Immer wieder Einsätze durch Brandmeldeanlagen

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 30.10.2014

Heute um 14.04 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen zum 3.Male in dieser Woche zu einer ausgelösten automatischen BMA aus. Dieses Mal schlug die Anlage bei der Firma Siemens an. Wasserdampf bei Reinigungsarbeiten in der Küche waren die Ursache. Die zehn Helfer mit ihren zwei Einsatzwagen konnten schon wenige Minuten später wieder einrücken.
Am Montag um 4.48 Uhr (morgens, mitten in der Nacht) hatten sich die Helfer schon auf den Weg zum Bahnhof der DB gemacht. Eine Ursache der Auslösung konnte am Bahnhof nicht ermittelt werden. Am Dienstag gegen 10.45 Uhr gab es Alarm durch eine BMA in den Laatzen Arkaden. Auch hier gab es kein Feuer zu löschen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.277
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.10.2014 | 17:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.