Feuerwehrführerschein wird übergeben

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 28.01.2016

Ein "Feuerwehrführerschein" wurde kürzlich unter den Augen der Ausbilder und des Ortsbrandmeisters an Marc Schultze von der Ortsfeuerwehr Laatzen ausgehändigt. Nach 16 Stunden Unterricht in Theorie und Praxis darf er nun zu Übungen und Einsätzen Fahrzeuge der Feuerwehr bis zu einem Gesamtgewicht von 7,49 Tonnen mit seiner Fahrerlaubnis der Klasse B (PKW) steuern.
Zwei Monate lang trafen sich die beiden Ausbilder Christian Peters und Stefan Schultze (zufällige Namensgleichheit) mit dem jungen Kameraden, um ihm in Theorie und bei praktischen Fahrübungen das nötige Wissen zum Führern eines "kleinen Lastwagens" beizubringen. Beim letzten Dienst war es nun soweit: Marc Schultze erhielt die schriftliche Bestätigung, dass er nun unter anderem den Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr Laatzen steuern kann. Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Wichmann freute sich zusammen mit den beiden Ausbildern über den neuen Maschinisten in dieser Fahrzeugklasse.

Auf dem Foto v.l.nach rechts: Christian Peters, Marc Schultze (Steuer), Klaus-Dieter Wichmann und Stefan Schultze
Foto: Semisch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.