Feuerwehr rettet Person aus Notlage

Laatzen: Hasenkamp | Zu einer hilflosen Person hinter einer verschlossenen Tür wurde die Ortsfeuerwehr Ingeln-Oesselse gegen 21:00 Uhr am Dienstag, den 18.11.2014, in den Hasenkamp in Oesselse gerufen.
Es wurden keine Personen verletzt.


Nachdem die Ortswehr ihren Übungsdienst am Dienstag im Gerätehaus beendet hatte, piepsten die Melder und läutete der Alarmgong für die ehrenamtlichen Helfer.
Gemeldet wurde eine hilflose Person hinter verschlossener Tür. Nach Ankunft der Einsatzkräfte, wurde diesen die Lage durch den Hausmeister geschildert; Eine ältere, an Demenz erkrankte Dame habe sich eingeschlossen und ihren Wohnungsschlüssel verlegt. Sie könne die Tür nicht mehr öffnen.
Zwei Feuerwehrleute entfernten mithilfe eines „Zieh-fix“ den Schließzylinder der Wohnungstür und öffneten diese hiernach. Hier wurde die Dame wohlbesonnen vom Rettungsdienst entgegengenommen und vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.
Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben, diese sicherten die Wohnungsschlüssel.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Ingeln-Oesselse mit zwei Fahrzeugen und 17 Helfern, sowie die Polizei Laatzen mit zwei Beamten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.