Feuerwehr Laatzen beim Entdeckertag dabei....

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 15.09.2014

Tausende Besucher strömten am Sonntag in Hannovers City, um sich an über 160 Ständen über die Aktivitäten der Verbände, Vereine, Institutionen und der Städte aus der Region Hannover zu informieren. Mittendrin auch Mitglieder der Feuerwehr Laatzen. Mit ihrer Drehleiter sorgten die Frauen und Männer für einen Hingucker.
Zwischen Kröpcke und Oper hatte Maschinist Axel Piel das große Fahrzeug mit dem "Knick" (das Fahrzeug hat ein Knickgelenk an der Spitze des Leisterparks) positioniert, genau gegenüber von den Kollegen der Polizei. Ein kleiner Aufsteller mit den Worten "Die Feuerwehr Laatzen stellt sich vor" sorgte sofort dafür, dass auch die Herkunft des Wagens sofort zu erkennen war. Neben der Drehleiter stand auch noch ein Hilfeleistungsfahrzeug der Ortsfeuerwehr Hämelerwald, das mit offenen Jalousien die komplette Hilfeleistungsausrüstung zeigte. Für Fragen standen erfahrene Feuerwehrfrauen und -männer zur Verfügung. Etliche Besucher nutzen die Gelegenheit und informierten sich über Brandschutz und Hilfeleistung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.