Brandmeldeanlage löst aus

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 21.05.2016

Am Freitagabend gegen 19 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Laatzen in die Gutenbergstraße aus. In der dortigen Flüchtlingsunterkunft hatte die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst.
Als die ersten Kräfte vor Ort eintrafen war ein schriller Alarmton der BMA zu hören, außerdem wurde als Auslösestelle die 3.Etage angezeigt. Dort fanden die Retter auch den Grund für den Alarm: Ein angebrannter Toast auf einer elektrischen Herdplatte hatte für die starke Rauchentwicklung gesorgt.
Von der Feuerwehr wurde der Sicherheitsdienst darauf hingewiesen, dass das Gebäude bei Feueralarm immer geräumt werde muss. Leider waren am Freitagabend alle Bewohner im Gebäude, selbst in dem noch verqualmten Flur standen etliche Personen herum.

Wenige Minuten später rückten Polizei und Feuerwehr wieder ein.

Von der Laatzener Ortsfeuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 24 Helfern vor Ort.
vor Ort.

Bilder anbei, alle: Senft
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.316
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.05.2016 | 15:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.