Baum behindert den Verkehr

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 05.07.2015

Baum behindert Verkehr - Ortsfeuerwehr Rethen im Einsatz

Am gestrigen Sonnabend gegen 22 Uhr rückte die Ortsfeuerwehr Rethen zur Bundesstraße 443, Abfahrt aus Sehnde kommend Richtung Hildesheim aus. Genau in einer Kurve war ein Baum auf die Fahrbahn gefallen. Mit einer Bügelsäge konnte der Stamm schnell "klein gemacht" werden. Schon gegen 22.20 Uhr hatten die Helfer die Reste hinter die Leitplanke geworfen und die Fahrbahn wieder frei gegeben. Auch die Polizei, der Streifenwagen hatte mit Blaulicht die Unfallstelle gesichert, konnte wieder einrücken. Mehrere Autofahrer warteten den Einsatz hinter den Fahrzeugen geduldig ab und fuhren dann mit wenigen Minuten Verzögerung auf die B6 Richtung Hildesheim auf.
Warum der Baum umfiel konnte nicht geklärt werden. Ein heftiges Gewitter oder Sturmböen hatte es nicht gegeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.