Auto fährt ins Gleisbett der Üstra

Laatzen: Rethen |

Mit dem Stichwort "PKW im Gleisbett" wurde die diensthabende Gruppe der Ortsfeuerwehr Rethen (Leine) am Samstag, 04.10.2014, gegen 20:30 Uhr zum Endpunkt der Stadtbahnlinie 2 alarmiert.

Dort hatte sich die Fahrerin eines VW Golf in die Gleisanlage der Üstra "verirrt". Die 11 Helfer machten sich sogleich daran, das festsitzende Fahrzeug mit Holzkeilen zu unterbauen und mit Hilfe des Tanklöschfahrzeugs aus der Gleisanlage zu ziehen. Nach etwa einer Stunde war die Gleisanlage wieder frei. Die Üstra richtete während der Bergungsarbeiten einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein.

Text: Thorsten Niedrig

Bilder: Niclas Heinrich
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.