Auto fährt in Geschäft

PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 09.09.2015

In einem Schuhgeschäft in Gleidingen (Laatzen) "landete" am Montag gegen 16.30 Uhr ein 77-Jähriger aus Sarstedt. Der Senior war aus der Osterstraße gekommen und hatte dann die Hildesheimer Straße noch überquert. Sein Opel bohrte sich dann in die Hauswand unter dem Schaufenster des Geschäftes. Verletzt wurde niemand.
Der Sarstedter war nach eigenen Angaben am Gaspedal "hängen geblieben", fuhr dann zwischen Ampelmast und Baustelle hindurch und mit seinem silbernen Opel direkt in das Schaufenster des Geschäftes. In der Mauer unterhalb des Schaufensters brachen zwar Steine heraus und das große Schaufenster splitterte (hielt aber zusammen), der Verkauf im Geschäft ging weiter.

Bilder anbei, alle: Senft
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.