16-jähriger Kradfahrer rutscht gegen Leidplanke

...abgestreut, vorne das LF 10...
PRESSEINFO STADTFEUERWEHR LAATZEN 11.12.2015

Ein erst 16 Jahre alter Kradfahrer aus Hannover ist heute Mittag auf der Bundesstraße 6 ins Rutschen gekommen. Auf der Brücke über die BAB 37 Richtung Hannover kam er in einer leichten Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen.
Gegen 13.57 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Laatzen wegen des Abstreuens der ausgelaufenen Betriebsstoffe alarmiert. Acht Einsatzkräfte rückten mit zwei Fahrzeugen an. Auf einer Länge von ca. 25 Metern streuten sie die rutschige Fahrbahn ab.
Das Krad hatte der Vater des jungen Mannes schon abgeholt.
Die Bundesstraße war halbseitig (rechte Spur) gesperrt. Zur Aufnahme des Streugutes wurde eine Fachfirma verständigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.