„ Sammeln verbindet – Museum collections make connections “ Internationaler Museumstag am Sonntag, 18. Mai 2014

Krumbach: Mittelschwäbisches Heimatmuseum |

Am kommenden Sonntag

feiern die Museen in Deutschland und auf der ganzen Welt gemeinsam den 37. Internationalen Museumstag unter dem Motto „Sammeln verbindet–museum collections make connections“. Die Schirmherrschaft hat der Präsident des Bundesrates und niedersächsische Ministerpräsident, Stephan Weil, übernommen. Der vom Internationalen Museumsrat (ICOM) weltweit jährlich im Mai ausgerufene Tag will auf die Bedeutung und Vielfalt der Museen aufmerksam machen. In Deutschland wird der Internationale Museumstag maßgeblich von der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt und in enger Kooperation mit den Museumsorganisationen und Beratungsstellen auf Bundesebene und in den Ländern umgesetzt.

Mit einem Blick hinter die Kulissen,

mit Kabinettausstellungen und weiteren Aktionen gibt auch das Mittelschwäbische Heimatmsueum einen Einblick in seine Arbeit und richtet gemäß des Mottos den Blick auf das Herzstück der Museen: die Sammlungen. Als Brücken zwischen unserer Vergangenheit und der Gegenwart sind Museumssammlungen Orte der Begegnung. Seit jeher gehört das Sammeln zu den ureigenen Aufgaben der Museumsarbeit – Museen sammeln Kulturgut, um es zu erhalten, zu erforschen und auszustellen. Sie erweitern und ergänzen dadurch bestehende Sammlungsbereiche und dokumentieren Entwicklungen in Kunst, Kultur, Natur und Technik. Dabei treten die Sammlungen mitunter bescheiden in den Hintergrund, obgleich ohne den Bestand der Museen kaum eine der Sonderausstellungen zustande käme.

Ideenreich und kreativ

arbeitet nicht das Mittelschwäbische Heimatmuseum Krumbach daran, seine Sammlungen den Besuchern zu erschließen. Der Internationale Museumstag bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich bei freiem Eintritt, von der thematischen Vielfalt, dem kulturellen Reichtum sowie dem leidenschaftlichen Engagement der Museumsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter begeistern zu lassen und das Museum als lebendigen, erlebnisreichen Ort zu erleben.

Unsere Aktionen am Sonntag, 18. Mai 2014

Kabinett-Ausstellung "Sammlerstücke"

Porzellan, Mineralien, Spielkarten, Münzen und Postkarten aus aller Welt
von privaten Sammlern

Kabinett-Ausstellung "Ans Licht geholt"

Wachsvotive und religiöse Lehrbilder
aus der musealen Sammlungen

Depot-Führung "Hinter den Kulissen"

Anmeldung erforderlich bis Freitag, 16.05. per Tel. 08282-3740 oder per Email an roth@museum.krumbach.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.