58. Krumbacher Festwoche vom 05. bis 14. September

Wann? 14.09.2014

Wo? Festplatz beim Stadtsaal, 86381 Krumbach DE
Krumbach: Festplatz beim Stadtsaal |

Der Musikverein 1816 e.V. Krumbach und die Festwirtfamilie Falk laden Sie ab kommenden Freitag, den 5. September zur 58. Krumbacher Festwoche ein. Bis zum 14. September wird in Krumbach Volksfeststimmung herrschen. Jung und Alt, jeder kommt auf seine Kosten. Auch im Vergnügungspark gibt es in diesem Jahr wieder allerlei Attraktionen.

Wie in den vergangenen Jahren warten die Veranstalter wieder mit einem hochwertigen Unterhaltungsprogramm und gut bürgerlicher Bewirtung zu maßvollen Preisen auf. Zum Auftakt wird am 5. September um 18.00 Uhr in der Krumbacher Sparkasse die Ausstellung „Alpenverein Sektion Krumbach – Von den Anfängen bis heute“ eröffnet. Anschließend wird der gastgebende Krumbacher Musikverein ein Standkonzert geben. Alle Stadtteilkapellen kommen dann in einem Sternmarsch zum Gemeinschaftschor auf den Marktplatz und geleiten die Anwesen-den zum Festplatz. Der Bieranstich durch Herrn ersten Bürgermeister Hubert Fischer wird im Anschluss daran die Festwoche offiziell eröffnen. Übrigens: Am Eröffnungstag kostet eine Maß Bier nur 4,80 Euro. Am ersten Samstag der Festwoche ist ab 15 Uhr Volksfestbetrieb. Abends werden dann „Herz-Ass“ bei freiem Eintritt zur Festzelt-Party Gas geben.
Am darauf folgenden Sonntagmorgen dürfen sich alle Blasmusikerinnen und –musiker und natürlich auch alle Frühschoppen-Fans angesprochen fühlen. Denn dann findet der zweite Musikantenstammtisch des ASM-Bezirkes 11 statt. Für die Kapellen gibt es tolle Preise zu gewinnen. Zum Mittagstisch wird Festwirt Herbert Falk wieder verschiedene Bratengerichte à 6,80 € anbieten. Zur Unterhaltung werden der Musikverein Mindelzell und nachmittags die kleine Blasbesetzung des Musikvereins Krumbach aufspielen. Der Sonntag wird mit traditioneller Blasmusik, gespielt vom Musikverein Nattenhausen ausklingen. Am Montag ist Ruhetag. Der Dienstag ist der Tag der Vereine. Schon ab 17.00 Uhr spielt die kleine Blasbesetzung des Musikvereins Krumbach zum Feierabendstammtisch auf. Am Abend dürfen sich die Besucher auf das Brillant-Feuerwerk freuen. Im Zelt wird der Musikverein Krumbach für Stimmung sorgen und für das leibliche Wohl ist am „Schnitzeltag“ mit Schnitzelvariationen gesorgt: Jedes Schnitzel kostet 6,80 Euro. Am Mittwochnachmittag, dem Familien- und Seniorennachmittag, werden „Luis Bisle und seine Schmidde-Musikanten“ ab 14.30 für Stimmung, Spaß und gute Laune sorgen. Im Zelt und auf dem Vergnügungspark werden wieder Sonderpreise angeboten. Abends dürfen sich traditionsgemäß alle Blasmusikfans auf Spitzenmusik mit den beiden Europameistern der Böhmischen und Mährischen Blasmusik von 2013 in der Ober- und Höchststufe freuen: „Blech & Co.“ aus und um Krumbach und „Ceska“ aus Österreich. Der Eintritt ist frei.
Am Donnerstag dreht sich das Volksfestkarussell weiter. Mit den Ziemetshauser Musikanten sind Stimmung und gute Laune programmiert. Traditionsgemäß bietet Festwirt Herbert Falk am „Gockeltag“ einen halben Gockel gemeinsam mit einer Halbe Bier für nur 6,80 Euro an.
Am Freitag, den 12.09. ist „Tag der Betriebe, Behörden und Bürger aus nah und fern“. Der Musikverein Kirchhaslach wird zünftig aufspielen. Am Donnerstag und Freitag ist übrigens ab 16 Uhr Volksfestbetrieb. Der Samstag beginnt um 9.00 Uhr mit dem Kinderflohmarkt des Kinderschutzbundes. Ab 15 Uhr ist Volksfestbetrieb im Festzelt. Der Samstagabend steht dann wieder im Zeichen von Dirndl und Lederhose. Allgäu Power machen wieder Party pur, und das bei freiem Eintritt. Am Sonntag findet um 10.15 Uhr ein Festgottesdienst im Zelt statt. Für die musikalische Umrahmung der Messe und des Mittagessens wird der Musikverein Attenhausen sorgen. Ein reichhaltiger Mittagstisch, u.a. mit einer viertel Ente mit Beilagen für 6,80 Euro, wird für einen gefüllten Magen sorgen. Der Nachmi-tag wird von der Jugendkapelle des gastgebenden Musikvereins Krumbach gestaltet. Zum Fest-ausklang wird der Musikverein Krumbach die letzten Melodien erklingen lassen.
Tischreservierungen sind an allen Tagen über Festwirt Falk unter 08282 / 2011 möglich. Jeweils Sonntagabends gibt es außerdem frische Räucherforelle am Stand von Tobias Riedler.Weitere Infos auf der Homepage des Musikvereins 1816 e.V. Krumbach
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.