Mutter soll ihre drei Kinder aus dem Fenster geworfen haben. Lebensgefahr

Symbolbild (Foto: ©Pixapay)
Krefeld: Brunnen | Wie die Polizei mitteilt kam es heute morgen ( 13.06.2016) anscheinend zu einem Familiendrama in Krefeld- Hüls.

Gegen 4,45 Uhr war ein Mann mit seinem Fahrrad auf den Weg zur Arbeit, als er drei schwerverletzte Kinder auf dem Asphalt vor einem Wohnhaus auffand.

Als die Polizei und Rettungskräfte am Unglücksort eintrafen, fanden Sie in der Wohnung die schwerverletzte 33-jährige Mutter der Kinder. Sie hatte versucht sich das Leben zu nehmen.
Der Vater war zu diesem Zeitpunkt nicht Zuhause.

Warum die Mutter die drei Kinder aus dem Fenster im zweiten Stock in die Tiefe warf, ist derzeit völlig unklar. Die Frau hat zum Hergang oder zu den Hintergründen dieser grausamen Tat noch keine Angaben gemacht. Sie befindet sich außer Lebensgefahr.


Die drei, fünf und sechs Jahre alten Kinder befinden sich in einem kritischen Zustand.

Die Staatsanwaltschaft Krefeld hat die Ermittlungen uufgenommen. Die Mutter der Kinder steht unter dringendem Tatverdacht.

Es wird nachberichtet

/gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
58.774
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.06.2016 | 16:23  
1.757
gdh portal aus Brunnen | 13.06.2016 | 16:24  
58.774
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 13.06.2016 | 17:57  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 14.06.2016 | 15:03  
58.774
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 21.06.2016 | 20:31  
54.329
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.06.2016 | 14:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.