Neues Zuhause für Boxer

Korbach. Jahrelang sind sie von Halle zu Halle gezogen, in den Ferien waren die Türen oft verschlossen. Da wurde schon mal bei Jassmanns im Garten oder im Carport trainiert (wir berichteten). Auch die Trainingsgeräte mussten hin- und hergeschleppt, auf-, abgebaut und wieder verpackt werden. Damit ist jetzt Schluss. Die Boxstaffel des TSV Korbach hat in einer Halle beim Fitness Studio Vitalfarm eine neue Bleibe gefunden, die in der vergangenen Woche offiziell in Betrieb genommen wurde.

„Hier können wir fast rund um die Uhr trainieren“, sagen Cheftrainer Reinhard Jassmann und Abteilungsleiter Joachim Hinz. Die Geräte können stehen bleiben, das macht die Arbeit erheblich einfacher. Möglich wird das Projekt durch die Unterstützung der Sparkasse und von Mauser Einrichtungssystemen. Jan Eisbrenner, Leiter der Sparkassen Geschäftsstelle Korbach Bahnhofstraße, ist sich sicher, dass das Geld gut angelegt ist: „die Boxer leisten einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsstärkung und Integration“, sagt er.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.