Laufcup 2015: attraktive Homepage freigeschaltet

  Korbach: Sportamt | Homepage erneuert - viele neue Informationen rund um den Laufcup
Korbach/Höringhausen

Spaß beim Stöbern...


Mit einem veränderten Erscheinungsbild präsentiert sich der Waldeck-Frankenberger Laufcup seit dieser Woche. Dass die Neugestaltung schon jetzt ein Erfolg ist, zeigen die hohen Besucherzahlen gleich in den ersten Tagen. Dabei dürfte auch der flotte Bilderdurchlauf mit attraktiven Fotos die Verweildauer erhöhen.
Gerd Kontner (Höringhausen) und Matthias Schäfer (Lichtenfels) haben viele Stunden intensiv getüftelt und ausprobiert, um die Laufcup-Seite so hinzubekommen, damit auch alle Funktionen dargestellt werden. Bei einem „abschließenden Test“ im Sportamt des Landkreises Waldeck-Frankenberg war auch Hans-Friedrich Kubat (Marienhagen) anwesend, um letzte Feinheiten mit den Machern geneinsam zu erörtern.

Seit 2007 gibt es die alte Homepage. Diese wird jetzt freilich nicht in der Internet-Mottenkiste verschwinden, sondern dient als Ablage für eine Menge Daten. „So sind unsere Historie mit tausenden von Bildern und auch die Ergebnislisten der verschiedenen Jahre dort weiterhin zu finden“, erklärt Gerd Kontner. Mit einem Klick auf den Button „Ergebnisse“ und dort anschließend auf „Archiv“ ist man bei früheren Serien angekommen. Bisher wurde die erste Homepage 90.500 mal besucht.
Bereits bewährt hat sich der „Kontakt-Teil“. „Die Anfragen zum aktuellen Laufcupgeschehen werden direkt und ohne Umwege an die Cupleitung nach Marienhagen geschickt, die dann relativ schnell bei der Problemlösung helfen oder Auskünfte erteilen kann“, erklärt Matthias Schäfer. So seien schon in den ersten Tagen sieben Anfragen eingetroffen und bearbeitet worden.
Alle Vereine des Waldeck-Frankenberger Laufcups sind auf einer Karte des Landkreises zu finden, auch kommt man direkt auf die Internetseiten der einzelnen Anbieter von Wettbewerben. In diesem Jahr gehören 17 Volks- und Straßenläufe im Kreisgebiet zum Programm. Erstmals dabei ist die Traditionsveranstaltung hoch oben auf dem Ettelsberg (841 Meter) bei Willingen. „Diese tolle Veranstaltung haben wir kürzlich während der Jahressitzung in Thalitter aufgenommen. Wir erhoffen und eine Steigerung der dortigen Aktivenzahlen“, zeigt sich Kubat optimistisch. Zusammen mit dem Turngau und dem TV „Jahn“ Willingen soll der Bergwettkampf organisiert werden.
Alle Ergebnisse werden von Gerhard Kupjetz (Goddelsheim) in die Listen eingearbeitet. Wer seinen Namen noch nicht dort findet, möge möglichst umgehend eine Mail über den Kontakt-Knopf mit Namen, Geburtsjahrgang, Verein und gewünschter Strecke melden oder direkt den Statistiker anmailen bzw. anrufen.

Nach der gelungenen Siegerehrung in Usseln 2014 richtet der TV Lelbach abermals (nach 2012 ) die feierliche Würdigung aller Aktiven aus, und zwar am 05. Dezember. Auch dazu gibt`s Informationen.

Die Homepage solle schon kurzfristig mit noch mehr Leben erfüllt werden, Ideen seien jederzeit willkommen, blicken Gerd Kontner, Matthias Schäfer und Kubat sehr zuversichtlich in die mediale Zukunft. Sie könnte eine große Plattform für den immer beliebter werdenden Laufsport innerhalb der Leichtathletikfamilie werden. So sollen die Links zu „passenden anderen Homepages“ ebenso die Laufcup-Seite ergänzen wie Portraits einzelner Sportler oder vielleicht medizinische Fragen zum Laufen allgemein. Auch das Walking-Angebot der 17 Vereine könnte ansprechend dargestellt werden. Mal seh`n, was die Läuferinnen und Läufer bei den nächsten Veranstaltungen in Altenlotheim (Samstag), Vöhl oder Bottendorf zur Neugestaltung sagen werden.
Und dies ist die Internet-Adressse: www.laufcup-waldeck-frankenberg.de

Fotos: Hans-Friedrich Kubat ( = kt )
Beim abschließenden Treffen im Sportamt: Gerd Kontner und Matthias Schäfer schalten die Homepage frei – und freuen sich. Seit wenigen Tagen ist die neue Laufcup-Homepage online.

www.laufcup-waldeck-frankenberg.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.