Hessenkaderlehrgang Frauen/weibliche Jugendklassen in Korbach

Am HBV-Stützpunkt in Korbach fand ein weiterer Tageslehrgang für die Frauen/weibliche Jugendklassen statt. Nominiert waren 12 Boxerinnen, aufgrund von Verletzungen/beruflichen Verpflichtungen nahmen leider nur 6 Boxerinnen teil. Die Anwesenden waren alle potentielle DM-Teilnehmerinnen für die im August stattfindende Meisterschaft in Weissenburg/Bayern. Geleitet wurde das Training von HBV-Präsident Peter Firner und Korbachs Cheftrainer/Stützpunktleiter Reinhard Jassmann. Im Mittelpunkt standen bei den beiden Trainingseinheiten neben einigen Sparringsrunden auch die Weiterentwicklung im technisch-taktischen Bereich. "Der Lehrgang hat richtig Spass gemacht. Wir hatten diesmal eine kleine Trainingsgruppe, die Mädels waren alle hochmotiviert und haben sich 2 Monate vor der DM in sehr guter Verfassung präsentiert. Es spricht auch für den Ehrgeiz der Hessenkader-Boxerinnen, dass einige Kämpferinnen für den folgenden Tag Kämpfe angesetzt hatten, um die kommende Turnierbelastung zu simulieren.", kommentierte Peter Firner. Im Nordhessischen HABV Stützpunkt beim TSV Korbach fand somit der zweite Eintageslehrgang sehr erfolgreich statt, dafür sorgten Stützpunktleiter und Korbacher Trainer Reinhard Jassmann mit dem neuen Abteilungsleiter Joachim Hinz in guter Zusammenarbeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
96
Hans- Peter König aus Korbach | 23.07.2014 | 13:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.