Zwei kleine Füchse - eine Bildergeschichte

Ich bin "der kleine Mutige"
Seit wir am letzten Sonntag beim Hundespaziergang den Fuchswelpen beobachtet haben, war ich ganz kribbelig, mehr von dem kleinen Racker zu sehen. Zu verschiedenen Tageszeiten war ich am Bau, aber nichts tat sich. Nun ist Geduld gar nicht meine Stärke, und irgendwo herumsitzen und nichts zu tun haben, schon gar nicht. Aber irgendwann musste es doch mal klappen. Gestern Morgen war ich schon kurz nach sechs am Fuchsbau. Ich hatte mir extra eine Decke mitgenommen, worauf ich mich setzen konnte, den Bau im Blick, mitten in die Brennnesseln. Und siehe da, es dauerte nicht lang, und ein kleiner Kerl tauchte im Eingang zum Bau auf. Der kleine Fuchswelpe ist ganz schön mutig, ich konnte mich sogar hinstellen, um zu fotografieren und er kam ein Stückchen auf mich zu. Es erschien auch noch ein zweiter Welpe, der aber viel weniger mutig war und lieber wieder im geschützten Bau verschwand. Heute war ich zur gleichen Zeit wieder dort, und konnte endlich auch beide Welpen zusammen fotografieren. Daraus entstand eine kleine Bildergeschichte.
5
1 5
3
3
5
3
3
1 4
3
4
5
5
3
4
5
3
4
2 3
5
4
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
57.276
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 25.05.2015 | 15:54  
14.974
Sandra Biegler aus Meitingen | 25.05.2015 | 16:56  
1.880
Christina Schmidt aus Gladenbach | 25.05.2015 | 23:32  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 26.05.2015 | 08:15  
24.115
Willi Hembacher aus Affing | 26.05.2015 | 09:05  
17.638
Heike O. aus Bad Wildungen | 27.05.2015 | 17:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.