Rundweg um die "Alte Korbacher Badeanstalt"

Am Beginn unseres Rundweges kamen uns diese Hühner entgegengelaufen, als erwarteten sie Futter von uns.
Meine älteste Tochter und ich brauchten gestern Abend nochmal ein bißchen frische Luft. Deshalb entschlossen wir uns, den Rundweg um die "Alte Korbacher Badeanstalt" (zwischen Korbach und Lelbach, einem Korbacher Ortsteil) zu nehmen. Für die 3,1 km brauchten wir (weil ich ja immer wieder stehen bleiben mußte, um zu fotografieren) fast 2 Stunden.

Infos zur "Alten Korbacher Badeanstalt" (entnommen aus meiner kleinen Wanderkarte "Rundwanderweg Kuhbach - Alte Badeanstalt"):
"Am 28.06.1928 wurde die städtische Badeanstalt eröffnet und bot Badespaß für die ganze Familie, bis in den 60er Jahren das Freibad an der Hauer eröffnete. Durch die dadurch einkehrende Ruhe in der "Alten Badeanstalt", entwickelte sich dort über die Jahre ein wertvolles Feuchtbiotop.
Das Feuchtbiotop bietet einen interessanten Brut- und Rastplatz für die heimische Vogelwelt. Neuntöter, Dorngrasmücke, Feldlerche, Wiesenpieper und Braunkehlchen brüten in den Hecken, während Teich- und Blässhuhn, Stock- und Reiherente und der heimlich Zwergtaucher an den Wasserflächen brüten. Auch Graureiher, Rohrammer und Sumpfrohrsänger werden immer wieder gesichtet.
Nahrungsgäste wie Rotmilan und Baumfalke nutzen regelmäßig das reichhaltige Nahrungsspektrum und während der Zugzeiten finden sich Wasser- und Watvögel bis hin zum Weißstorch ein.
Auf den ganzjährig beweideten Wiesen finden Raben- und Saatkrähen sowie Dohlen und Stare reichlich Nahrung und stillen somit wiederum den Hunger von Habicht, Sperber und Wanderfalke."
3
1
2
1
1
2
2
1
2
1
4
3
4
2
3
1
4
1
1
3
2
4
2
4
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
34.480
Eberhard Weber aus Laatzen | 04.10.2016 | 10:46  
8.014
Margit A. aus Korbach | 04.10.2016 | 12:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.