Bruchhauser Steine zwischen Bruchhausen und Olsberg

Von Olsberg Blick auf das Gipfelkreuz vom "Feldstein" der "Bruchhauser Steine. Der "Feldstein" ist von der anderen Seite des "Istenbergs" zu sehen.
Die "Bruchhauser Steine" liegen zwischen Bruchhausen und Olsberg im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen.
Die als "Bodendenkmal" ausgewiesene Felsformation mit 4 Hauptfelsen liegt auf dem 728m ü. NHN "Istenberg" im "Rothaargebirge".
Die 4 Hauptfelsen heißen: "Bornstein" (ist mit ca. 92m Höhe der Höchste von ihnen) und liegt auf einer Höhe von 700m. Der "Feldstein" mit dem Gipfelkreuz (9m hoch) ist ca. 45m hoch und leigt auf einer Höhe von 756m und ist als einzigster von den Felsen begehbar. Der "Goldstein" ist ca. 60m hoch und liegt auf einer Höhe von 712 m. Der "Ravenstein" ist ca. 72m hoch und liegt auf einer Höhe von 701m.
(Quelle und weitere Infos: Wikipedia)
6
5
5
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.039
Jost Kremmler aus Potsdam | 31.05.2016 | 16:47  
8.013
Margit A. aus Korbach | 31.05.2016 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.