St. Johannes-Stift in Marsberg

Hauptgebäude des "St. Johannes-Stifts" in Marsberg. 1814 als Landeshospital gegründet und ab 1816 als Provinzial-Irrenanstalt Westfalen weitergeführt. Daneben entstand ab 1881 das von einem Orden geführte "St. Johannes-Stift für Kinder- und Jugendpsychiatrie". Jetzt heißt das Stift "LWL-Klinik Marsberg". (Quellen und weitere Infos unter: Wikipedia und LWL-Klinik Marsberg)

11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
6.721
Rita Schwarze aus Erfurt | 25.05.2016 | 08:06  
7.977
Margit A. aus Korbach | 25.05.2016 | 11:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.