Zweites Spiel, erneute Niederlage

Königsbrunn ANTS vs. Passau Pirats
Königsbrunn: Hans-Wenninger-Stadion | (TK) Letzen Samstag sollte die Wiedergutmachung für die Niederlage zur Saisoneröffnung gelingen. Jedoch kam alles anders. Alles war angerichtet. Die Königsbrunn ANTS waren hochmotiviert und zahlreich anwesend, was sicherlich auch an der Präsentation ihrer neuen Heimspieltrikots lag. Trotz alle dem verloren die Königsbrunn ANTS am Ende 00:06 gegen die Passau Pirats.

Die Pirats gewannen den Cointoss und entschieden sich dafür, den Ball zu empfangen. Die Königsbrunner Defense war hellwach und stoppte sie direkt nach drei Spielzügen. Somit konnte Quarterback Anthony Aiello seine Offense auf das Feld führen. Die ANTS erzielten durch Freddy Cowan und Tobias Rödl das ein um das andere Mal gute Raumgewinne, wurden dann aber im entscheidenden Moment durch fragwürdige Fouls gestoppt. Der Versuch eines Fieldgoals misslang ebenfalls. So ging es hin und her, bis den ANTS bei einem Puntversuch ein folgenschwerer Fehler unterlief. Die Pirats kamen an der Königsbrunner 20 Yard Line in Ballbesitz und ließen sich die Chance zu punkten nicht entgehen. Mit einem schönen Lauf gelang ihnen die 06:00 Führung. Zwar kamen die Königsbrunn ANTS vor der Halbzeit durch eine schöne Serie von Spielzügen noch einmal in Reichweite der Pirats Endzone, vergaben aber das Fieldgoal erneut.

Nach der Halbzeit bemühten sich beide Mannschaften in die Nähe der gegnerischen Endzone zu gelangen, jedoch gaben sich die Defense-Reihen der Pirats und der ANTS keine Blöße mehr. Auch wenn die Königsbrunn ANTS an diesem Tag ihr Bestes gaben und bis zum Schluss kämpften, wollten keine Punkte mehr gelingen.

Die Königsbrunn ANTS stehen nach ihrem zweiten Saisonspiel schon mit dem Rücken zur Wand. Somit ist jedes der verbleibenden Spiele ein Endspiel zum Erreichen der Play Offs.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.