TSC Dance Gallery sehr erfolgreich beim Bayernpokalfinale in München – gleich drei Bayernpokalgewinner kommen aus Königsbrunn

Martin Tylin & Leonie Schneider - Sieger des Turniers in der Kinder I/II D Klasse
Voller Vorfreude aber auch mit einer gewissen Anspannung machten sich die fünf Paare der TSC Dance Gallery am Samstag, den 28. November 2015 nach Wochen der intensiven Vorbereitung auf den Weg zum Bayernpokalfinale beim TSC Savoy in München.

Die von der mehrfachen bayerischen Meisterin Tanja Kuschill trainierten Paare waren voll motiviert und wollten ein fantastisches letztes Turnier tanzen – was sie auch tatsächlich schafften!

Als erstes Paar des TSC Dance Gallery starteten Martin Tylin und Leonie Schneider ins Turnier. Sie überzeugten die Jury durch ihre tänzerische Perfektion und ihre Leidenschaft fürs Tanzen. Mit allen drei gewonnenen Tänzen wurden Sie die klaren Sieger des Turniers in der Kinder I/II D-Klasse.

Nach diesem fulminanten Start ins Turnier waren Eduard Iuonas und Viktoria Depperschmidt an der Reihe. Sie hatten bereits sehr gute Platzierungen bei den vorhergehenden Turnieren erreicht und ihr Ziel war natürlich heute den Bayernpokal für sich zu entscheiden – was sie auch sehr beeindruckend schafften. In der Junioren II D Klasse waren sie klare Sieger in allen Tänzen und konnten hiermit den Pokal mit nach Königsbrunn nehmen.

Als nächstes Paar der TSC Dance Gallery starteten Erik Miller und Louise Schneider. Auch sie hatten sich im Laufe des Jahres bei zahlreichen Turnieren Platz 1 der Wertungsliste in der Jugend D Latein Klasse ertanzt. Voll motiviert wollten sie natürlich ebenfalls alles geben, um den Bayernpokal für sich zu entscheiden. Mit drei ersten Plätzen in allen drei Tänzen konnten sie die Jury überzeugen und den Sieg sowie den Gewinn des Bayernpokals für sich verbuchen.

Daraufhin startete das vierte Paar aus Königsbrunn. Evander Utkin und Michelle Lünendonk tanzten sich in der Junioren I C Latein Klasse nach vier hervorragenden Tänzen auf einen fantastischen zweiten Platz.

Zu guter Letzt startete das fünfte Paar der TSC Dance Gallery ins Turnier. Mark Hubrich und Jana Fischer hatten ebenfalls durch tolle Ergebnisse im Laufe dieses Jahres den 1. Platz der Wertungsliste in der Junioren I B Latein Klasse erreicht. Hoch motiviert schafften sie es in allen fünf Latein-Tänzen den ersten Platz zu erzielen und sicherten sich damit den Sieg des Bayernpokals.

Die TSC Dance Gallery ist sehr stolz auf ihre Tanzpaare und gratuliert hiermit nochmals allen ganz herzlich zu diesem hervorragenden Ergebnis. Durch die tollen Platzierungen hat es die TSC Dance Gallery auf den zweiten Platz der Vereinswertung geschafft, umrahmt von namhaften Tanzclubs aus Nürnberg und Ingolstadt. Was für ein fantastisches Ergebnis!

Vielen Dank an alle Tänzerinnen und Tänzer für die harte Arbeit und eure Leidenschaft fürs Tanzen sowie an die Eltern, die ihre Kinder und Jugendlichen voll unterstützen. Das ist auch Euer Verdienst!

Wir freuen uns schon jetzt auf ein tolles und erfolgreiches neues Turnierjahr 2016.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.