Tischtennisabteilung vom Rotary-Club ausgezeichnet

Der Schwabmünchner Rotary-Club hat als großer regionaler Förderer jeglicher ehrenamtlicher Tätigkeit einen Wettbewerb mit einem Gesamtpreis in Höhe von 12.000 € ausgeschrieben. Auch die Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn bewarb sich hier und erhielt als Auszeichnung für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement eine Urkunde vom Clubpräsidenten Prof. Dr. Albert Gilg. TSV-Tischtennisabteilungsleiter Siegfried Hertlen freute sich über die “Bestätigung der richtigen Zielsetzung der Abteilung, nämlich die absolute Förderung der Jugend und Talente.”
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.