Tanzgalerie Kuschill erfolgreich bei der Bayr. Meisterschaft im Hip Hop/Videoclipdancing (DAT)

Der ganze Stolz von Trainerin Tanja Kuschill: "Control" und "Smiley Attack"
Dass die Tanzschüler von Tanja Kuschill von Bayerischen Meisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen mit Siegertiteln zurückkommen, ist man mittlerweile ja schon gewohnt. Vielleicht waren deshalb die Erwartungen hoch, als die Bayerische Meisterschaft im „Hip Hop /Videoclipdancing“ in Friedberg anstand- obwohl doch zwischen den Tanzrichtungen ganze Welten liegen. Mit zwei Gruppen war Tanja Kuschill angereist: die bereits turniererfahrene Gruppe „Control“ startete in der Kategorie Junioren 2, für die jüngeren TänzerInnen der Gruppe „Smiley Attack“ (Jun I) war es ihre erste offizielle Meisterschaft.

Und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht: „Smiley Attack“ tanzte sich in der Sichtungsrunde direkt in die höchste Klasse- die M(eister)-Klasse- und durfte sich nach einem spannenden Finale über einen sehr guten dritten Platz freuen.

Noch erfolgreicher war „Control“, die ihre Konkurrenz weit hinter sich ließen und deren Leistung verdient mit dem Bayerischen Meistertitel M-Klasse Videoclipdancing gekrönt wurde.

Bleibt zu hoffen, dass die Freude und der Stolz über diesen Erfolg auch zu ähnlich guten Ergebnissen beim Liga-Pokal am 16. Mai in Siegen führt, bei dem die besten Tanzgruppen in Deutschland gegeneinander antreten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 06.06.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.