Start in die neue Inlinehockeysaison

Am 23. April startet der Inlineclub Königsbrunn mit einem zu großen Teilen bewährten Kader in die Inlinehockeysaison 2014. Das erste Meisterschaftsspiel findet bereits am 04. Mai gegen den deutschen Vizemeister Erding statt. Auch ein Kindertraining sowie erstmals Trainingseinheiten für eine zweite Mannschaft runden das volle Sommerprogramm ab.

Königsbrunn (lido) – Der Inlineclub Königsbrunn steht kurz vor dem Saisonbeginn der diesjährigen Inlinehockeysaison. In weniger als zwei Wochen, am 23. April, werden die Spieler des ICK auf den Kunststoffbelag der Hydro-Tech eisarena zurückkehren. Erneut ist es den Verantwortlichen gelungen, für den Kampf um die deutsche Inlinehockeymeisterschaft einige Hochkaräter im Team zu begrüßen. Unter anderem haben Patrick Seifert und Andreas Farny von den Augsburger Panthern sowie Alexander Oblinger, der mit seinem DEL-Team ERC Ingolstadt derzeit noch um die deutsche Eishockeymeisterschaft kämpft, zugesagt. Der weitere Kader setzt sich in erster Linie aus bereits bewährten Kräften – nahezu ausschließlich aus Königsbrunn und Augsburg – zusammen. Allerdings wird die ein oder andere Verstärkung nicht ausgeschlossen. Der langjährige Kapitän Steffen Tölzer muss infolge seiner langen Pause im Eishockey auch im Sommer verzichten, wird allerdings als Co-Trainer an der anderen Seite der Bande stehen.

Bereits bekannt ist der Spielplan der neuen Saison. Erneut kämpfen im Süden fünf Teams um die Punkte. Nicht mehr dabei ist Peißenberg für die erstmals die Landshut Cavaliers antreten. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder acht Vorrundenspiele bestreiten werden und das mit Landshut ein sicherlich attraktiver Gegner in die DIHL gekommen ist“, blickt Trainer Andreas Römer voraus. Neben dem Neuling und dem ICK treten der deutsche Meister Rolling Wanderers Germering, die G-Rollers Germering und der deutsche Vizemeister Erding Crowns an. Gegen Letztere bestreiten die Königsbrunner am 04. Mai um 18 Uhr zudem ihr erstes Heimspiel der Saison 2014.

Neuerungen wird es auch im gesamten Vereinsbetrieb des ICK geben. Erstmals haben sich die Verantwortlichen entschlossen, den Versuch eine 2. Mannschaft aufzubauen, in die Wege zu leiten. „Wir sehen die Notwendigkeit junge Eishockeyspieler früh für unseren Sport zu begeistern und sie auf möglichst hohem Niveau heranzuführen“, erläutert Römer. „Mit einer 2. Mannschaft kann dies gelingen.“ Zusätzlich wird auch in diesem Jahr wieder ein Nachwuchstraining für Kinder und Jugendliche von 6-14 Jahren stattfinden. Beide Gruppen trainieren rund um die DIHL-Mannschaft immer freitags von 18-19 Uhr (Kinder) und 20-21 Uhr (2. Mannschaft).

Weitere Informationen sind erhältlich auf der Facebookseite www.facebook.com/ic.koenigsbrunn.

Der Spielplan des ICK:
Sonntag 04.05.14 18 Uhr ICK – Erding
Samstag 17.05.14 16 Uhr G-Rollers – ICK
Sonntag 18.05.14 18 Uhr ICK – Landshut
Sonntag 25.05.14 18 Uhr Rolling Wanderers – ICK
Sonntag 15.06.14 18 Uhr ICK – Rolling Wanderers
Sonntag 22.06.14 18 Uhr ICK – G-Rollers
Freitag 27.06.14 20 Uhr Erding – ICK
Sonntag 06.07.14 18 Uhr Landshut – ICK
Halbfinalturnier 12.07.14
Finale 1 13.07.14
Finale 2 19.07.14
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.