Squash : Seuchenwochenende für das KSC Bundesligateam endet mit 2 Punkten.

Am ersten Spieltagwochenende der Rückrunde endete dieser mit jeweils einem Punkt gegen Erlangen und Stuttgart!
Auf Grund von Absagen, Krankheit, Trauerfall waren wir an diesem Wochenende froh eine schlagkräftige Truppe an den Start zu bringen. Am Samstag gegen Erlangen reichte es zu einem Unentschieden. Die Punkte hier holten Florian Mühlberger und Andre Ergenz Auf Grund eines Satzes weniger hatten wir leider nur ein verlorenes Unentschieden.
Gegen Stuttgart wollten wir die Scharte auswetzen und die Minimalchance waren den einen Punkt zurückzuholen. Das gelang uns denn Florian und Andre gewannen wieder ihre Spiele. Marc war gegen die Nr. 2 der Welt Greg Gaultier chancenlos und Simon hatte grippegeschwächt ebenfalls keine Siegchance.
Die zwei Punkte halten uns die Option offen den letzten Endrundenplatz um die deutsche Meisterschaft zu erreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.