Squash : Königsbrunner Squashjugend bei der 4. DJRL in Giessen erfolgreich

Der KSC startete mit 7 Jugendlichen vergangenen Freitag Richtung Westen nach Giessen.

Andre Ergenz gewann in Abwesenheit seiner stärksten Wiedersacher Lucas Wirths und Niklas Becher ohne Satzverlust das letzte Deutsche Jugendranglistenturnier in Giessen vor den Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften.
Sina Mährle erreichte mit 2 Siegen und 2 Niederlagen im Mädchen A-Feld den 6. Platz. Ebenfalls im Mädchen A-Feld trat dort die jüngste Teilnehmerin Jana Schellmoser an. Mit 2 Siegen gegen U19 Spielerinnen (Jana U13) und 2 Niederlagen belegte sie einen tollen 10. Platz.
Valentin Kartaly trat bei den Jungen B an. Er konnte mit einem Sieg und zwei Niederlagen den 7. Platz erlangen.
Tim Vaclahowsky konnte mit einem Sieg und drei Niederlagen in der Königsklasse Jungen U19 den 8. Platz belegen.
Bei den Jungen U15 startete Sebastian Frank zum ersten Mal bei einer Deutschen Jugendrangliste und konnte mit einem Sieg und drei Niederlagen den 19. Platz erreichen.
Unsere Jüngste, Lucie Mährle, konnte sich mit einem Sieg und drei Niederlagen einen tollen 6. Platz im Mädchen B-Feld ergattern.
Nach dem Turnier ist vor dem Turnier: alle Königsbrunner Squash Kidis bereiten sich nun auf die Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften vor (22.03.14 im heimischen Center in der Hunnenstr.) sowie auf die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften in München Solln (28.03.-30.03.14).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.