Squash: Fünf KSC Kids bei der ersten Deutschen Jugendrangliste in Berlin.

Am vergangenen Wochenende war mit der 1. DJRL in Berlin Saisonstart für fünf
KSC Kids auf Deutscher Ebene.
Jana Schellmoser musste auf Grund dessen, dass sie die letzte Saison keine
Ranglisten spielen konnte, im Mädchen B Feld antreten.
Hier war sie etwas unterfordert und gewann dieses Feld souverän ohne Satzverlust in allen vier Spielen.
Lucie Mährle startete im Mädchen A Feld.
In ihren beiden Gruppenspielen war sie erwartungsgemäß jeweils deutlich mit
0:3 Sätzen unterlegen.
In den Platzierungsspielen 9 -12 gewann sie im ersten Match denkbar knapp gegen Dana Maile mit 12:10 im fünften Satz. Im Match um Platz 9 gewann sie relativ souverän gegen Alexandra Kotkolik mit 3:1 Sätzen. Damit konnte sie sehr zufrieden das Turnier beenden, da sie gegen diese Gegnerin in der vergangenen Saison des öfteren unterlegen war.
Valentin Kartaly, auf 14 gesetzt, trat im Jungen A Feld an.
In einem 16er Feld verlor er die beiden ersten Spiele jeweils chancenlos mit
0:3 Sätzen.
Die nächsten zwei Spiele gewann Valentin mit 3:0 und 3:1 Sätzen, was ihm am Ende den 9. Platz einbrachte.
Noah Rappl war auf Pos. 8 im Jungen B Feld gesetzt.
Das erste Spiel gewann er deutlich mit 3:0, das zweite Match äußerst knapp mit
11:9 im fünften Satz.
Damit bestätigte er mit dem Erreichen des Viertelfinales seine Setzposition.
Die nächsten beiden Spiele verlor er deutlich mit 0:3 Sätzen.
Sebastian Frank verlor sein erstes Match im selbigen Feld mit 0:3.
Die nächsten beiden Spiele gewann er relativ souverän, seine beiden nächsten
Matches verlor er und musste sich mit Platz 20 zufrieden geben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.