Squash: Beginn der Saison 2014/15 mit der 1. Bayerischen Jugendrangliste im Squashcenter Königsbrunn

rechts Lucie Mährle
Am Wochenende fand ein Stelldichein der besten bayerischen Jugendspieler im Squash Center Königsbrunn bei der 1. Jugendrangliste der Saison 2014/2015 statt.

Mit insgesamt sechs Kids startete der KSC bei diesem Event in die Saison 2014/2015. Im gemischten Feld der Mädchen und Jungen u11/u13 belegte Lucie Mährle nach insgesamt sechs(!) Matches einen super zweiten Platz. Nach fünf Siegen in Folge verlor sie das Finale gegen Oliver Fuchs nach großem Kampf mit 1:3 Sätzen. Im selbigen Feld wurde am Ende Timo Spreitzer nach vier Siegen und zwei Niederlagen respektabler Dritter.

In der Königsklasse der Mädchen belegte Sina Mährle am Ende Platz vier. Im ersten Match gewann sie hauchdünn gegen Alice Kramer in fünf Sätzen. In ihren zwei weiteren Spielen gegen Saskia Beinhard und Ramona Bauer aus Deisenhofen war sie chancenlos und verlor jeweils mit 0:3 Sätzen.

Valentin Kartaly zeigte sich zu Saisonbeginn verbessert und belegte in der Königsklasse der Jungen Platz drei. Im Viertelfinale gegen Daniel Friedewald konnte er knapp mit 3:2 Sätzen gewinnen. Gegen den späteren Sieger und spielerisch überlegenen Loic Hennard war er chancenlos und verlor deutlich mit 0:3 Sätzen. Um Platz drei gewann er am Ende mit 3:0 Sätzen gegen Max Wohlleben.

Im gleichen Feld belegte Noah Rappl Platz fünfzehn und konnte in seinem letzten Spiel noch einen 3:1 Sieg verbuchen. Sein Bruder Janos belegte im B Feld der Jungen Platz acht und verlor sein Match um Platz sieben ganz knapp mit 2:3 Sätzen.
Insgesamt ein toller Einstieg der KSC Kids in die neue Saison.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 04.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.