Silberne Ehrennadel für Robert Spengler; Königsbrunner Polizei-Judoka wird ausgezeichnet

Robert Spengler
Der Königsbrunner Polizei-Judoka Robert Spengler wurde vom Bayerischen Judo-Verband für seine langjährigen Verdienste für den Judosport ausgezeichnet.
Seit über 20 Jahren ist der Polizeihauptmeister als Kampfrichter aktiv, wobei er seit 10 Jahren die Bundeskampfrichterlizenz besitzt. Der 38-jährige ausgebildete Judotrainer und ehemalige Bayernligakämpfer bringt sich auch intensiv in die Vorstandsarbeit bei den Judoka des Polizei-SV Königsbrunn ein.
Sein wohl größter sportlicher Erfolg war der 7. Platz bei den Polizei-Europameisterschaften 2004 in Ungarn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.