Sieg im kleinen Finale

Die B Jugend der Königsbrunn hat nach einer tollen Saison, verdient als drittbestes Team in Bayern abgeschnitten.

Im Halbfinale mussten sich die Junioren dem späteren Meister, den Fürstenfeldbruck Razorbacks geschlagen gehen. Zwar ging man mit 6:0 in Führung, jedoch konnte man in der 2.Halbzeit, dem starkem Laufspiel der Razorbacks nichts mehr entgegen setzen. Kurz vor Ende der Partie musste dann auch noch verletzungsbedingt QB Len Walter vom Platz, so dass C Jugend Quaterback Tom Haas die Partie zu Ende bringen musste.

Im „Kleinen Finale“ hieß der Gegner, wie 2010, Munich Cowboys. Auch dieses Mal verließen die Königsbrunn Ants als Sieger den Platz. Adrian Lutz, der nun als Quterback auflief, führte die Offense zweimal in die Endzone des Gegners, so dass man 15:8 gewinnen konnte. Es war eine hart umkämpfte Partie, in der sogar Patrick Seddig und Fabian Lankes als Runningbacks einspringen mussten. Die B Jugend zeigte gerade in dieser letzten Partie aus welchem Holz sie geschnitzt ist. Mit Kampf, Herz und Wille sicherten sie sich die verdienten Lorbeeren.

Wie bedanken uns bei allen Helfern, Fans, Eltern und Offiziellen und freuen uns schon auf die Saison 2014.

Team, Ants, Family
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.