SC-Königsbrunn punktet mit seinen Rennläufern im Slalom und Riesenslalom

Trainer und Rennmannschaft freuen sich über die guten Platzierungen

Schöffel-Kids-Cup in Ehrwald und Unterjoch:

Nachdem das erste Rennen zum Schöffel-Kids-Cup Anfang Januar wegen nicht ausreichend fester Schneedecke abgesagt worden war, konnten nun endlich die nächsten 2 Rennen durchgeführt werden: ein Riesenslalom in Österreich Ehrwald, der vom DAV Landsberg ausgerichtet wurde und ein Slalom in Unterjoch am Spießerlift. Wie schon in den Jahren zuvor, war für den Slalom der SC Königsbrunn verantwortlich.
Die Ergebnisse in Ehrwald: 2 erste Plätze mit Dieterich Maya: Kinder U8 w und Dieterich Somma: Kinder U10 w; 2 zweite Plätze mit Markgraf Amelie: Kinder U8 w und Schröter Florian Jugend U18 m;
Weitere Platzierungen: Kuchenbaur Fabian: Kinder U10 m Platz 5; Markgraf Angelina: Kinder U12 w Platz 11; Prassek Pia: Schüler U12 w Platz 15; Oppenländer Lea-Sofie Schüler U14 w Platz 5;
Prassek Adrian schied leider durch Torfehler aus und Niklas Regler stürzte im ersten Durchgang.
Beim Slalom in Unterjoch bewies die Königsbrunner Rennmannschaft durch etliche sehr gute Platzierungen, dass die intensive Vorbereitung und das Slalom-Training im Pitztal und im Allgäu sich gelohnt hatten. Über Pokale und Stockerlplätze freuten sich:
Dieterich Maya: Kinder U8 w Platz 1
Kuchenbaur Fabian: Kinder U10 m Platz 1
Witschas Sebastian: Kinder U12 m Platz 1
und Regler Niklas Jugend U21 m Platz 2
Dieterich Somma verlor durch einen unglücklichen Sturz zuviel Zeit und belegte den 5. Platz in U10 w. Auch Florian Schröter riskierte zuviel und schied aus.
Die weiteren Platzierungen: Bartel Charlotte: Kinder U12 w Platz 5, Prassek Pia: Kinder U12 w Platz 9, Maurer Jakob: Kinder U12 m Platz 10; Oppenländer Lea-Sofie Schüler U14 w Platz 6; Prassek Adrian Schüler U14 m Platz 6;
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.