Königsbrunner Jugendliche holen zweiten und fünften Platz

Letzten Sonntag holten zwei Mannschaften der Offenen Turnhalle der Streetwork Königsbrunn den zweiten und den fünften Platz im WinterCup. Dieses Fußballturnier wurde von allen Streetworkern des Landkreises Augsburgs zusammen in der Jahnhalle in Bobingen veranstaltet. Mit dabei waren insgesamt acht Teams aus dem Lechfeld, Bobingen, Schwabmünchen, Landsberg, Kaufering und Königsbrunn. Eine Mannschaft bestand aus vier Feldspielern und einem Torwart, sowie maximal drei Ersatzspielern.
Im letzen Spiel ging es dabei sehr knapp aus. Die Mannschaft Richkidz aus dem Lechfeld konnten beim Elfmeter den ersten Platz gegen die Königsbrunner ergattern und somit den Wanderpokal für dieses Jahr ins Lechfeld mitnehmen. Für den zweiten Platz gab es acht FCA Tickets für das Spiel Augsburg gegen Hoffenheim. Diese Tickets haben die Spieler der beiden Königsbrunner Mannschaften, als Zweit- und Fünftplatzierte, untereinander aufgeteilt. Gelobt wurden die Königsbrunner Jugendlichen auch wegen ihrem Fairplay und ihrem Teamspiel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.