Kinderleichtathletik in Rehling und Dasinger Meile

Im Gegensatz zur typischen Leichtathletik vom vergangenen Wochenende starteten die U10 und U12 des TSV Königsbrunn am Samstag, den 7. Mai bei dem Kinderleichtathletik-Wettkampf in Rehling. Hier standen nicht klassisches Laufen, Werfen und Springen auf dem Programm, sondern kindsgerechte Variationen. Die kleineren (U10) absolvierten sowohl eine Hindernis- als auch eine Weitsprungstaffel und durften anschließend statt mit den üblichen Schlagbällen mit Heulern werfen. Zum Abschluss mussten sie noch einen Stadioncross laufen, der quer durchs Gelände der Grundschule in Rehling führte. Bei den größeren (U12) gab es keine Staffeln, hier musste jedes Kind für sich alleine antreten – über einen Hindernis-Sprint, Hochsprung und ebenfalls beim Heuler-Zonenwurf und dem Stadioncross. Jedoch zählen bei der Kinderleichtathletik nicht die genau ausgemessenen Einzelleistungen, sondern die durch Zonen ermittelten Punkte, die jedes Kind sammeln kann. Am Ende werden die Punkte der Kinder addiert und diese gehen in die Gesamtwertung ein. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bei der U10 holten sich Malte Bähr, Maja Dietrich, Amelie Markgraf, Hannes Matthes, Laura Müller und Sophie Kunze einen tollen fünften Platz. Bei den älteren U12 konnten sich Linus Bartsch, Samuel Hahn, Angelina Markgraf, Carl Matthes, Julia Pelkner zusammen mit drei Kindern aus Mering den vierten Platz sichern.
Eine Woche später, am 13. Mai gingen die Königsbrunner dann bei der Dasinger Meile über 50m, Weitsprung und Ball an den Start. Über die 50m kamen Philipp Markgraf, Linus Bartsch und Samuel Hahn direkt nacheinander ins Ziel und belegten damit bei den Kindern M11 den zweiten (8,45sec), dritten (8,63sec) und vierten (8,67sec) Platz. Beim Weitsprung belegte Königsbrunn wieder Platz zwei bis vier, und zwar mit Philipp (2. Platz mit 3,73m), Samuel (3. Platz mit 3,67m) und Linus (4. Platz mit 3,57m). Beim Schlagball erreichte Linus mit 33m den dritten Platz, Philipp schaffte mit 28,5m den vierten Platz und Samuel mit 11m den 8. Platz
Bei den Kindern M10 konnte der 9-jährige Malte Bähr mit 10,99sec den 14. Platz erreichen und beim Schlagball mit 13m den 11. Platz.
Aufgrund der Wetterverhältnisse sind die 800m in allen Altersklasse leider wörtlich ins Wasser gefallen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.