Judoka Janos Pipic mit 70 Jahren noch aktiv auf der Matte

Janos Pipic wurde vor Kurzem 70 Jahre alt. Der engagierte und
"unkaputtbare" Janos, Schwarzgurtträger und erfolgreicher Wettkämpfer in den Seniorenklassen bis zu Weltmeisterschaften wurde von den Judoka des Polizei-SV Königsbrunn entsprechend gefeiert.
Der nimmermüde Judokämpfer erhielt von den Kindern und seinen
zahlreichen Trainingspartnern in der Erwachsenengruppe "standing ovations". Der langanhaltende Applaus war die Anerkennung für sein hohes Judo-Engagement, seine große Kameradschaft und Hilfsbereitschaft.
Als Randoripartner ist Janos Pipic im "kultivierten Kämpfen" bei jung und alt ob seiner jahrzehntelangen Judoerfahrung äußerst beliebt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.