Geschicklichkeit mit dem kleinen Ball gefragt

Königsbrunn: PSV-Halle | Im September veranstaltete der Polizei SV Königsbrunn das alljährliche Tischtennis-Ferienprogramm. Über 40 Kinder lernten in Schnupperstunden den schnellsten Ballsport der Welt kennen. Zum krönenden Abschluss des Ferienprogramms traten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem kleinen Turnier gegeneinander an. Die Sieger der Jungen bzw. Mädchen durften tolle Pokale mit nach Hause nehmen.

Ein Highlight dieses Jahr war der Girls-Cup, bei dem nur Mädchen in Zweierteams Sätze gegeneinander spielten und in verschiedenen Geschicklichkeitsübungen Punkte sammelten. Genauso hatte auch Nina Ballis, die aktuell das Aushängeschild im Jugendsport darstellt, angefangen. Die 12-Jährige trat erst kürzlich beim Verbandsranglistenturnier in der Altersklasse U15 an, wo sie sogar zwei Spiele für sich entscheiden konnte. Die Woche darauf belegte sie auf gleicher Ebene in ihrer eigenen Altersklasse (U13) mit einer Bilanz von 8:7 den 8. Platz.

Wer sich auch den Herausforderungen im Tischtennis-Sport stellen möchte, ist herzlich zu uns ins Training eingeladen. Einfach reinschauen unter www.psv-koenigsbrunn-tt.de. Wir freuen uns euch!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.