Es hat sich was bewegt

Die jeweils fünf Erstplatzierten der Clubwertung des MAC Königsbrunn 2015, links Kart, rechts BMX (Foto: Adam Kolotzek)
 
Walther Engelhardt (li) und Johann Frisch (re), jeder kann auf 65 Jahre MAC Königsbrunn zurück blicken (Foto: Adam Kolotzek)

Ein bewegtes Jahr liegt hinter uns, so die Worte des 1. Vorsitzenden Günther Wagner bei der Jahresabschlussfeier 2015 des MAC Königsbrunn e.V. im ADAC bevor er das Mikrofon an Königsbrunns 1. Bürgermeister Herrn Franz Feigl reichte.



Herr Feigl hob das Engagement des MAC im Jugendsportes hervor, im Bereich BMX ebenso wie beim Kart-Slalom. Auch konnte er den anwesenden Mitgliedern die Verlängerung des Pachtvertrages für das Gelände am Ilsesee zusagen und gab damit grünes Licht für die geplanten Umbaumaßnahmen im Jahr 2016.

Anschließend berichtete der Vorstand kurz über die durchgeführten Veranstaltungen im zurückliegenden Jahr. Mit zwei BMX-Veranstaltungstagen begann es im April, gefolgt vom Kart-Slalom im Mai. Die obligatorische Mitwirkung beim Sommerfest des „Bunten Kreises“ mit den KidCars war ein voller Erfolg mit ca. 100 Startern. Wesentlich weniger Resonanz erfuhr das Ferienprogramm Anfang August, wobei hier die Ursache an den hohen Temperaturen und die Nähe zum Ilsesee zu vermuten ist. Am 12. September war dann der Astro-Kreisel des ADAC Südbayern beim Königsbrunner Herbst im Einsatz. Die Ausrichtung des südbayerischen Endlaufes „Wer wird Fahrrad Champion?“ in der Willi-Oppenländer-Halle rundete das Jahresprogramm ab.
Zwischenzeitlich begann das Winterfitness und Krafttraining für alle Interessierten in der Turnhalle. Auch die Kartler bestritten schon ihren ersten Lauf, mit durchwegs sehr guten Ergebnissen, zum Winterpokal in der Halle in Kaufbeuren.

Santra Frank berichtete über die Erfolge des einzigen MotoCross-Fahrer des MAC - Stefan Frank. Anfang des Jahres startete er beim ADAC SX-Cup in der Halle und kämpfte hier gegen ein sehr starkes internationales Fahrerfeld. Allerdings verletzte er sich beim letzten Lauf am Knie und drei Monate Pause wurden von ärztlicher Seite aus verordnet. Neben Ausbildung und Schule folgten noch Starts beim Alpencup und den ADAC Masters. Seinen größten Erfolg hatte er zum Saisonende in der Südbayernserie in Höfen mit dem zweiten Platz.

Adam Kolotzek war sehr stolz auf seine „Schützlinge“ im Bereich BMX. In der ADAC-Serie, im Vorjahr noch auf letzten Platz, erkämpften sich die MAC-ler heuer den Platz ganz oben auf dem Stockerl. Der dritte Platz in der Bayernliga und zahlreiche Einzelerfolge rundeten die Ergebnisse der 14 aktiven Lizenzfahrer und zahlreichen Anfänger ab.
Die drei ersten Plätze in der Clubwertung 2015 gingen an Tobias Flemming, Manuel Mirlach und Bastian-Pius Fließ. Nachdem Tobias dreimal in Folge die Clubwertung gewonnen hat darf er den Wanderpokal sein Eigen nennen.

Um die Kart-Jugend noch etwas auf die Folter zu spannen wurden zwei Senioren des MAC nach vorne gerufen. Johann Frisch und Walther Engelhardt, beide Gründungsmitglieder des Vereins, wurden für 65 Jahre Mitgliedschaft durch Herrn Bürgermeister Feigl und Günther Wagner geehrt. Leider nicht dabei sein konnten Ernst Müller, Alfred Schaffner und Georg Ehmann die ebenfalls auf 65 Jahre MAC zurück blicken können. Ihr Ehrung wird im Rahmen des Seniorentreffs nachgeholt.

Andrea Wirthmüller, Jugendleiterin Kart, berichtete über die Rennen im Rahmen des Schwabenpokals sowie der südbayerischen Meisterschaft und zahlreichen zusätzlichen Einzelveranstaltungen. Vier neue Mitglieder beim Kart-Slalom zusammen mit der „alten Gruppe“ ergeben für die kommende Saison hoffentlich nur vordere Plätze.
Auch hier gab es eine Clubwertung mit Jonas Wirthmüller ganz vorne, gefolgt von Justin König und Yannick Möhler.

Bevor es an den Verkauf der Lose für die Jugendtombola ging wurden noch die vielen Helfer ohne die eine Veranstaltung nicht möglich wäre mit einem kleinen Präsent bedacht.
Abschließend gab es eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr und die besten Wünsche für die bevorstehenden Feiertage und das neue Jahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.