Erfolgreiche Schüler A und C auf Bezirksbereichsebene – David Hoksch erneut für Bezirksranglistenturnier qualifiziert

David Hoksch (rechts) mit seiner Betreuerin Sonja Fröhlich
Die Tischtennisabteilung des TSV Königsbrunn war mit drei Spielern beim 2. Bezirksbereichsranglistenturnier der Schüler A (Jahrgang 2001/2002) und C (Jahrgang 2004 und jünger) in Langweid vertreten. Dort erreichte Yanic Fuchsberger (2004, Schüler C) den achten Platz. Jakob Kade (2001, Schüler A) konnte sich im Vergleich zum 1. Bezirksbereichsranglistenturnier um einen Rang verbessern und wurde am Ende Sechster. Am erfolgreichsten schnitt jedoch David Hoksch (2004, Schüler C) ab, der seine Platzierung vom 1. Bezirksbereichsranglistenturnier (Platz 4) ebenfalls nochmal überbot, mit nur zwei Niederlagen im gesamten Turnierverlauf am Ende Rang drei belegte und sich damit für das 2. Bezirksranglistenturnier am 18. Mai in Kirchdorf a.d. Iller qualifizierte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.