Eishockey – Yeah …. – Pinguin-Knaben besiegen Sonthofener Bulls

Trotz krankheitsbedingter fehlender zweiter Sturmreihe brachten die Knaben des EV Königsbrunn einen 5:7 Sieg aus Sonthofen mit nach Hause.


Im ersten Drittel war keinesfalls absehbar wie das heutige Spiel enden wird. Trotz einer frühen Führung der Pinguine brachten sie sich selbst durch unnötige Strafzeiten in Schwierigkeiten. Zwei doppelte Strafzeiten konnten zwar durch Kampfgeist schadlos überstanden werden, doch Unruhe und Nervosität machte sich allemal breit. Auch wenn Sonthofen zwei Lattenschüsse an das Pinguingehäuse setzte, konnten die Pinguine mit einer 1:2 Führung in die erste Drittelpause gehen.

Der Mittelabschnitt war sehr laufintensiv für beide Teams. In der 11. Spielminuten netzten die Pinguine im Gastgebergehäuse ein, erhielten aber durch einen sofortigen Gegenschlag die Antwort der Bulls. Leichtsinnsfehler hinderten die Pinguine an einem ruhigen Spielaufbau. Dadurch machten sie es sich erneut schwer, konnten aber durch eine Mannschaftsleistung weitere 3 Treffer verzeichnen. Mit einer 2:6 Führung ging man relativ cool in die Kabine.

Wie schon so oft fehlte auch heute im Schlussdrittel das letzte Pfund an Bissigkeit. Sonthofen rückte bis zur 11. Spielminute mit zwei Treffern näher. Die Pinguin-Jungs und -Mädels ließen zahlreiche Chancen neben dem Torgehäuse verpuffen. Endlich - in der 15. Spielminute dann der Treffer. Aber erneut netzten die Sonthofener Bulls mit ihrem sofortigen Gegenangriff im Pinguinkasten ein. Beide Teams kämpften bis zur letzten Sekunde, doch die Königsbrunner sicherten sich ihren verdienten 5:7 Sieg. Mit dieser klasse Mannschaftsleistung könnte die Crew um Trainer Andy Römer noch einige Siege in den letzten Punktspielen einfahren.

Das nächste Punktspiel findet am Sonntag, 1. Februar um 11.45 Uhr bei unseren Nachbarn in Augsburg statt.



ERC Sonthofen : EV Königsbrunn "Die Pinguine" 5:7 (1:2), (1:4), (3:1)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 07.02.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.