Eishockey: Pinguine Jugend weiter souverän – 10:0 Auswärtssieg

Keine Chance für den ESV Türkheim im neuen „Sieben-Schwaben-Stadion“



Vorbei die Zeiten des Freieis in Türkheim. Aber auch in der neuen chicen Türkheimer Halle, dem „Sieben-Schwaben-Stadion“ gaben sich die Pinguine im Punktspiel der Jugend Eishockey Landesliga keine Blöße. Von Anfang an dominierten sie die Gastgeber und ließen vor dem eigenen Tor wenig zu. Lediglich mit Torabschlüssen hielten sich die Königsbrunner im ersten Drittel noch etwas zurück. 2:0 hieß es nach 20 Minuten aus Sicht der Pinguine. Im zweiten Drittel legte man mit 4:0 nach, die gleiche Differenz nochmals im letzten Drittel. Somit hieß es nach 60 überzeugenden Minuten 10:0 und Abwehr und Torhüter konnten sich über ein Shutout freuen.

Das Torverhältnis des Tabellenführers liegt nach sechs Spielen nun bei 55:33. Gegen den Tabellenletzten, ESC Kempten, dürfte man im nächsten Heimspiel am Fr. 25.11 weiter an der Tordifferenz arbeiten.

Heimspiel EV Königsbrunn : ESC Kempten, in der Hydro-Tec Eisarena, Königsbrunn, Fr. 25.11., 20:00 Uhr. Eintritt frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.