Eishockey – Kleinschüler geben kurz vor dem Schlusspfiff den Sieg aus der Hand

... der Schnellere bekommt die Scheibe

Die Freude bei den Pinguin-Kleinschülern war groß als sie zum ersten Testspiel der Saison den Schongauer Mammuts auf dem Eis gegenüber standen. Einige Kids aus dem Team spielten ihre erste Partie auf dem Großfeld. Somit war es nicht verwunderlich, dass es ab und zu mit den Spielerwechseln hackte. Aber alles muss gelernt sein!

Schnell legten die Gäste aus Schongau den ersten Treffer vor und holten damit die Brunnenstädter aus ihrem Schlaf. Wachgerüttelt nahmen die Pinguine dann aber das Spiel auf und kämpften um die Scheibe. Trainer Knopf dirigierte seine Kids von der Bank aus, zeigte ihnen gleich gefährliche Situationen im Stellungsspiel auf und machte sie auf ihre kleinen Schwächen aufmerksam. So konnten die Jungs und Mädels sogar für kurze Zeit in Führung gehen, gaben dann aber in der letzten Spielminute ein Unentschieden aus der Hand. Die Schongauer Mammuts legten gleich noch mal einen drauf und gingen mit einer 3:2 Führung in die erste Drittelpause. Ärgerlich war, dass der Treffer zu einem erneutem Unentschieden im ersten Drittel nicht gezählt wurde, denn der gelang den Pinguinen leider erst während dem Schlusspfiff.
Im Mittelabschnitt netzten die Pinguine Sekunden nach dem Anpfiff ein und konnten die Mammuts über weite Strecken sehr gut in Schach halten. Besonders zwei Spieler der Schongauer nutzten kleine Unachtsamkeiten der Hausherren und stellten den Pinguingoali und seine Abwehr immer wieder auf die Probe, die aber nur 1 Treffer für die Gäste zuließen.
Im Schlussdrittel lief es für die Pinguine immer besser. In der 50. Spielminute gelangen ihnen gleich zwei Treffer und somit führten sie die Partie mit 5:4. Das war der Startschuss für die Mammuts zur Aufholjagd. 55 Sekunden vor Schlusspfiff zogen sie zum 5:5 Unentschieden nach und setzten 15 Sekunden vor Abpfiff den Schlusspunkt zum 5:6.

Ein tolles Eishockeyspiel das auf eine spannende Saison blicken lässt. Sehr glücklich waren alle Spieler und Beteiligten über die doch relativ vielen Zuschauer ! Weiter so!
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 02.11.2013
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.