Eishockey – Kleinschüler bringen hervorragenden 3. Platz vom Tagesturnier in Bad Aibling nach Hause

Erfolgreiches Pinguinteam beim Ganztagesturnier in Bad Aibling

Auf dem Weg zum Saisonende kratzen die Königsbrunner Pinguin-Kleinschüler noch die Kurve zum Ganztagesturnier in Bad Aibling.

Nach 7 Monaten hartem Training, aber jeder Menge Spaß und Mannschaftskampf reisten die Brunnenstädter samt Fangemeinde zum letzten Stelldichein der Saison. Bevor in den meisten Stadien das Eis zum Schmelzen gebracht wird, legten die 10 bis 11-jährigen der Pinguine noch mal einen richtig tollen Turniertag aufs Eis.

Beim ersten Spiel gegen Bad Aibling 2 kämpfte sich das Pinguin-Team in den letzten 2 Spielminuten von einem 2:4 Rückstand noch zu einem 5:4 Sieg. Hier verschafften sich – die anfangs doch unbekannten Königsbrunner – bei den anderen Teams Respekt.
Die Starbulls Rosenheim wurden von den Pinguinen mit einer 0:4 Niederlage in die Kabine geschickt.
Für die Favoriten des Tages, den Bad Tölzern, reichte es zwar leider doch nicht, aber mit jeder Menge Torchancen, Latten- und Pfostenschüssen machten es die Pinguine bis zur letzten Spielminute spannend. Die Partie verloren die Jungs und Mädels dennoch mit einem respektablen 2:6. Wenn man um die Stärke der Tölzer weiß, war dies kein Grund den Kopf hängen zu lassen.
Im "kleinen Finale" um Platz 2 mussten die Brunnenstädter dann doch Platz machen für Bad Aibling 1. Mit einer knappen 2:3 Niederlage gingen die Pinguine vom Eis, nahmen aber jede Menge gute Eindrücke und einen 3. Platz mit nach Hause. Ein großer Mannschaftspokal und kleine Pokale für jedes Kind waren ebenfalls im Gepäck.

Ein ganz großes Kompliment an die tolle Organisation! Hat riesig Spaß gemacht.


Hier die Platzierungen:

1. Platz EC Bad Tölz
2. Platz EHC Bad Aibling 1
3. Platz EV Königsbrunn
4. Platz Starbulls Rosenheim
5. Platz EHC Bad Aibling 2
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 05.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.