Eishockey - Jugend siegt beim ersten Heimspiel 7:3 gegen Pfronten

EV Königsbrunn "Die Pinguine"
Die Jugend des EV Königsbrunn traf beim zweiten Punktspiel der Saison in der heimischen Eishalle auf den EV Pfronten.
Unsere Mannschaft kam gleich gut ins Spiel und hatte den Gegner im Anfangsdrittel im Griff. Die Jungs schossen 3 Tore und unser Goalie hielt den Kasten sauber. So ging die Mannschaft mit 3:0 in die erste Pause.
Im zweiten Spielabschnitt legten die Jugendspieler gleich nach. Leider gelangen auch dem Gegner 2 Treffer, bevor wir nachlegen konnten. Mit einer 7:2 Führung ging die Königsbrunner Jugend in die zweite Drittelpause.
Im Schlussdrittel nutzen unsere Spieler leider ihre Möglichkeiten nicht. Die Pfrontener verkürzten noch auf 7:3, was zugleich auch der Endstand der Begegnung war.

Tore EV Königsbrunn: Ritter Max, Siegler Paul 3, Ciernik Sam, Löwy Peter, Citovsky Marcel,
Strafen EV Königsbrunn: 10 Minuten

Tore EV Pfronten: Ambros Niklas 2, Weißenberger Fabian
Strafen EV Pfronten: 12 Minuten
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.