Eishockey – Frauenpower nach Führungswechsel beim Förderverein e.V. Königsbrunn

Frauenpower nach Führungswechsel beim Förderverein e.V. Königsbrunn *** Nicole Gerner vorne rechts stehend, links daneben Anja Happernagl, hinten stehend von rechts Tina Frauenschuh-Wiendl, Caro Rebele und Claudia Paul
Der Förderverein des Eishockey-Nachwuchses Königsbrunn e.V. hat bei seiner jüngsten Mitgliederversammlung seinen Vorstand neu gewählt. Die amtierende Vorstandschaft mit Andreas Siegler, Roland Philipp und Klaus Englisch stellten sich nach vielen Jahren Tätigkeit in der Führungsriege nicht mehr zur Wahl. 2. Vorsitzender des EV Königsbrunn Walter Neumann bedankte sich sehr bei den ausscheidenden Vorständen für die geleistete Arbeit, die guten Ideen sowie die vielen investierten Arbeitsstunden für den Eishockeynachwuchs in Königsbrunn. Und das alles, obwohl teilweise nicht mal eigene Kinder in den Nachwuchsmannschaften in Königsbrunn aktiv sind.
Mit nur jeweils einer Enthaltung wurde Nicole Gerner zum 1. Vorstand, Anja Happernagl zum 2. Vorstand sowie Tina Frauenschuh-Wiendl zum 3. Vorstand gewählt. Schatzmeisterin Claudia Paul wurde in ihrem Amt bestätigt und Caro Rebele nimmt die Tätigkeit als Schriftführerin an. Frauenquote somit mehr als erreicht – mit Frauenpower geht der Förderverein des Eishockey-Nachwuchses Königsbrunn e.V. nun den anstehenden Aufgaben entgegen und freut sich auf die bestehende gute Zusammenarbeit mit dem EV Königsbrunn "Die Pinguine".
"Wir wollen die sportliche Nachwuchsarbeit gemeinsam vorantreiben!" so die beiden Vorstandschaften.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.