Eishockey - EV Königsbrunn - Die Kleinsten starten furios

Mit einem guten 2. Platz eröffneten die Kleinstschüler jetzt die Saison bei einem Freundschaftsturnier in Buchloe. Im ersten Spiel startete die Mannschaft um Trainerin Manuela Bischof furios und fegte die Gegner aus Bad Wörishofen mit 7:0 vom Platz. Nicht weniger Spielfreude zeigten die Jungs und Mädels beim anschließenden 4:0 gegen den letztjährigen Dauer-Rivalen VfE Ulm. Bereits in bestechender Frühform zeigte sich die Pinguine-Torhüterin mit zwei sogenannten "Shutouts", d.h. zwei Spiele ohne Gegentor.

Das abschließende 0:4 gegen die Spielgemeinschaft Landsberg/Buchloe konnte gut verschmerzt werden, in dem Wissen dass die Gegner in dieser Zusammensetzung ("Mix" aus zwei verschiedenen Mannschaften) in der anstehenden Punkterunde nicht antreten werden. Dann dürften die Kleinst-Pinguine gute Chancen haben und wieder um die Meisterschaft in ihrer Gruppe mitspielen.

Erstes Punkte-Heim-Turnier in der Königsbrunner Hydro-Tech Eisarena am Samstag, 14. November um 16.45 Uhr. Bereits am Samstag, 3. Oktober Freundschaftsturnier in Königsbrunn um 11.45 Uhr. Eintritt für beide Veranstaltungen frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.