Eishockey – Erneuter Sieg gegen die Augsburger Panther

Durch einen beachtlichen 11:4 Heimsieg gegen die Nachbarn aus Augsburg bleiben die Pinguin-Knaben des EV Königsbrunn weiter auf der Erfolgsspur.

Mit genügend Selbstvertrauen unter der Eishockeyausrüstung starteten die Jungs und Mädels in der gut besuchten Königsbrunner Eishalle erneut durch. Im ersten Spielabschnitt hatten die Brunnenstädter die Gäste ordentlich im Griff, störten ihre Angriffe früh und ließen sie kaum in Tornähe kommen. Die Königsbrunner Stürmer waren gut aufeinander abgestimmt und konnten sich immer wieder im gegnerischen Drittel festsetzen und Druck ausüben. Mit einer 2:0 Führung für Königsbrunn ging es in die erste Drittelpause.

Der Augsburger Coach hat seinem Team in der Kabine scheinbar richtig Dampf gemacht, denn den brachten sie dann aufs Eis. Aber unbeeindruckt dessen machten unsere Jungs und Mädels ihr Ding weiter, obwohl das Spiel schneller wurde und sie richtig hart arbeiten mussten. Zwischenzeitlich führten die Pinguine 4:0. Nach einer unnötigen Strafzeit nutzten die Panther ihr Überzahlspiel und netzten ein. Kurz drauf hatte Königsbrunn zwar die Antwort auf der Kelle, das aber wiederrum auch von Augsburg beantwortet wurde. Somit stand es nach dem zweiten Spielabschnitt 5:2 für Königsbrunn.

Gefestigt und motiviert von Trainer Andy Römer den Sieg im letzten Drittel nicht aus der Hand zu geben, machten sich die Pinguine weiter ans Werk. Druckvoll und mit Tempo erarbeiteten sie sich viele Torchancen, die immer wieder zum erwünschten Abschluss führten. Der Augsburger Goali musste sechs Mal hinter sich greifen, der Königsbrunner dagegen nur zwei Mal. Augsburg nutzte beim letzten Tor erneut das Powerplay für den Abschluss. Letztendlich erfreuten sich die Pinguine an einem verdient erkämpften 11:4 Sieg.

EV Königsbrunn : Augsburger EV 11:4 (2:0), (3:2), (6:2)
Strafzeiten: Königsbrunn 14 Minuten, Augsburger EV 10 Minuten


Das nächste Punktspiel findet am Sonntag, 23. November um 16.45 Uhr gegen den Sonthofen in der Hydro-Tech Eisarena in Königsbrunn statt.
Zuschauer sind herzlich willkommen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.