Der Königscup 2016 begeistert erneut das Königsbrunner Publikum in der Willi-Oppenländer-Halle

Königsbrunn: Willi-Oppenländer-Halle | Am letzten Sonntag, den 3. Juli 2016 war es endlich wieder soweit – der Königscup 2016 startete in die dritte Runde und sorgte bei Jung und Alt für ein unglaubliches Erlebnis.

Trotz der zahlreichen Veranstaltungen, die an diesem Wochenende in der Region stattfanden, zog es viele in die Willi-Oppenländer-Halle, um sich das Breiten- und Leistungssport-Tanzturnier organisiert vom TSC Dance Gallery Königsbrunn e.V. nicht entgehen zu lassen. Natürlich hatte es sich in der Zwischenzeit auch schon herumgesprochen, dass der bekannte TV-Juror Joachim Llambi in der Jury sein wird, was die Anspannung bei den Tänzerinnen und Tänzern noch mehr steigerte.

Neben Joachim Llambi saßen in der Jury ebenfalls die beliebte Profitänzerin Laura del Vecchio sowie der mehrfache Europameister im Hip Hop und Streetdance Rob Lawray, die durch ihre Tanzerfahrung und ihr Fachwissen die hochkarätige Jury vervollständigten.

In der fast komplett ausverkauften Willi-Oppenländer-Halle fanden sich schließlich mehr als 500 Tänzerinnen und Tänzer ein, die aufgeregt ihren Tanzauftritten entgegenfieberten. Von Hip Hop über Standard/Latein bis hin zu Dance Battles war alles geboten. Das Publikum ließ sich von der tollen Stimmung sofort mitreißen und unterstützte die Kinder und Jugendlichen lautstark.

Während der Pausen, in denen Starjuror Joachim Llambi geduldig für Fotos und Autogramme zur Verfügung stand, zeigte die Tanzgalerie Kuschill neben einer Modenschau des Labels „Trachtenwahnsinn“ auch noch eine fetzige Zumba-Show der Gruppe Sister A.kt, die beim Publikum für Begeisterung sorgte.

Nach Bekanntgabe der Finalteilnehmer in den jeweiligen Kategorien wurde nochmals alles mobilisiert, um die Jury von sich zu überzeugen. Die Freude war natürlich riesengroß, als Moderator Markus Heffner die Gewinner auf die Bühne holte, um ihnen den begehrten Pokal zu überreichen.

Dieses Jahr gab es zum ersten Mal einen Pokal für die ersten drei Platzierungen, was für die Kinder und Jugendlichen ein ganz besonderes Highlight war. Denn darum geht es doch – den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und sie dafür zu belohnen, dass sie genau das tun was sie so lieben, nämlich tanzen.

Der dritte Königscup war ein voller Erfolg, was jedoch nicht möglich gewesen wäre ohne die unendliche Unterstützung des Teams der Tanzgalerie Kuschill und des TSC Dance Gallery Königsbrunn e.V.
Dieses Jahr möchten wir uns ganz besonders bei den zahlreichen Sponsoren des Königscup 2016 bedanken, allen voran bei unserem Hauptsponsor - die Firma Elektrotechnik Purc Yilmaz - die mit ihrer Unterstützung unter anderem dafür gesorgt haben, dass diese Veranstaltung zu einem solchen erfolgreichen Event wurde.

Wir freuen uns schon auf den Königscup 2017!

Ihre Tanzgalerie Kuschill
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 06.08.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.