BHC Männliche A- bis C-Jugend: Handball mit neuen Elementen

An einem Montag Abend im Juli versuchten sich die Jungs der männlichen A-, B- und C-Jugend an einem Ballsport "der anderen Art".

Fitness-Trainer Armin Dornmair, selbst aktiver Wasserballer, hatte die Jugendlichen in die SVA-Schwimmhalle zu einem Trainingsevent der Wasserballer eingeladen.

Nach einem kurzen "Warmschwimmen" und Übungseinheiten im Fangen und Passen des Balles erhielten die Jungs eine taktische Einweisung in Mannschaftsaufstellung, Angriffs- und Verteidigungstaktik. Nach dem Überziehen der obligatorischen Badehauben mit Ohrenschutz, die bei einigen zunächst ein breites Grinsen verursachten, wurde zunächst eine BHCK-Mannschaft gegen die SVA-Wasserballer ins Becken geschickt. Bereits hier zeigte sich, dass Passen, Fangen, gleichzeitig schnelles Voranschwimmen und auch noch Verteidigung grundlegend andere Bewegungsabläufe notwendig machte als in der Handball-Halle. Wer meinte, konditionell "gut drauf" zu sein, hatte sich sehr getäuscht. Nach kurzer Zeit lagen die BHCK-Jungs hoffnungslos zurück. Trainer Tommi Riesner musste alle paar Minuten erschöpfte Teammitglieder auswechseln. Wer schon gut kraulen konnte, war im Vorteil.

Nach kurzer Zeit wurden dann immer mehrere BHCK-Jungs mit "gestandenen" Wasserballern in Teams gemischt, so dass endlich auch mal Erfolgserlebnisse zu verzeichnen waren. Gegen Ende ging sogar noch Trainer Tommi Riesner "baden", er konnte sich nicht gegen die Übermacht der Auswechselspieler am Beckenrand wehren :)

Zuletzt durften die Jungs wieder ohne Ohrenschutz-Haube noch direkt Würfe auf die Tore üben. Insgesamt eine gelungene Abwechslung und ein nettes 3-Team-Event! Wasserball ist doch was ganz Anderes als sonst "im-Pool-Ball-spielen". Danke an Armin Dornmair für den kräftezehrenden Abend!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.209
Helga Mohm aus Königsbrunn | 25.08.2015 | 10:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.