BHC HERREN SIEGEN SOUVERÄN GEGEN DIE ZWEITE VERTRETUNG AUS MEITINGEN

Am Sonntag, 17.01.2016, um 15.00 Uhr gastierte der BHC Königsbrunn in Meitingen. Die Gäste siegten ungefährdet mit 39:22 (20:13) und konnten sich dann von den mitgereisten Fans feiern lassen.

Die BHC Herren waren topmotiviert um beim Tabellensechsten, dem TSV Meitingen anzutreten. Eine gute Spielvorbereitung und die richtige Einstellung waren der Grundstein für ein sehr gutes Spiel der Königsbrunner. Mit einer beweglichen und kompakten Abwehr und einem sehr guten Torwart startete man die Partie. Auch der Ball wurde schnell und sicher in den Angriff transportiert und die Gäste führten schnell 7:1. Danach wurde es dem Meitinger Trainer zu viel und er nahm in der 8. Minute seine Auszeit. Durch die Einwechslung der beiden U21 Spieler der Ersten, Michel und Zielsdorf auf den Halbpositionen, blieb das Spiel zunächst ausgeglichen. Immer wieder konnte Stefan Michel auf der linken Angriffsseite einnetzen und hielt so seine Mannschaft im Spiel. Doch über die Spielstände 9:3, 12:6 und 18:11 wurde der alte 7-Tore-Vorsprung gehalten. Nach zwei Toren auf beiden Seiten ging es dann mit einer 20:13 Führung in die Pause.

In der Halbzeitpause war Trainer Michael Hiermeier mit seinem Team sehr zufrieden. Wir wollten weiterhin hellwach in der Abwehr agieren und das Tempo hoch halten. Nach der Pause fügten sich alle Königsbrunner gleich wieder gut ein und konnten mit einem 6:2 Lauf die Weichen endgültig auf Sieg stellen. Beim Zwischenstand von 30:17 Mitte der zweiten Hälfte merkte man dem BHC die Spielfreude richtig an. Keiner lies nach und alle wollten weiterhin Vollgas geben. Durch schöne Paraden im Tor und die schnell bewegliche Abwehr konnte man druckvoll nach vorne spielen. Über die Spielstände 33:18, 36:19 und 38:20 wurde die Führung stetig ausgebaut. Die Königsbrunner spielten über 60 Minuten konzentriert und konnten so am Ende einen verdienten 39:22 Auswärtssieg einfahren.

Die Gäste vom BHC haben heute bewiesen, dass man auch ohne Schwächephase spielen kann. Die Meitinger Herren waren der erwartet schwere Gegner, doch diesmal zeigten die Königsbrunner, dass von ihnen viel zu erwarten war. Auch die beiden Schiedsrichter Rothfischer und Goldschmidt aus Haunstetten zeigten eine sehr gute Leistung. Solche Schiedsrichter würde man sich öfter in der Bezirksklasse wünschen.

Das nächste Spiel, vor der dreiwöchigen Pause, findet am Samstag, 23.01.2016, um 19.00 Uhr zuhause gegen den Kissinger SC statt. Die Hinrunden Partie wurde knapp verloren und daher haben die BHC`ler noch was gut zu machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.