BHC E3-JUGEND(W): UNSERE E3-GIRLIES WERDEN MAL EINE HAMMERTRUPPE!

Am Samstag, den 09.01.2016, trafen in der Willi-Oppenländer-Halle die gemischten E-Jugend-Teams des TSV Haunstetten und des TSV Schwabmünchen auf die Mädels-Mannschaft des BHC Königsbrunn.

Im ersten Spiel gegen den TSV Haunstetten zeigte der mit überwiegend Jungs auflaufende Gegner unseren Mädchen schnell ihre Grenzen auf. Zur Halbzeit stand es bereits 2:9 und das Spiel war eigentlich schon verloren. Trotzdem zeigten unsere Mädels ihren Kampfgeist und konnten so das Ergebnis im zweiten Spielabschnitt lange beim selben Abstand halten. Gegen Ende wurde die Kraft bei einigen Königsbrunnerinnen weniger und so fielen doch noch ein paar Tore, so dass es letztlich 3:16 ausging.

Im zweiten Spiel schlugen die Schwabmünchener dann die Mannschaft aus Haunstetten relativ deutlich und jeder rechnete mit einem weiteren Schützenfest gegen unsere E-Jugend-Mädels. Da die Schwabmünchener – hier ein großes Dankeschön an die Trainer der Schwabmünchner Mannschaft – aber zunächst sehr fair nur einen Jungen und 5 Mädchen aufs Feld schickten, blieb das Spiel unerwartet lange offen. Nach 7(!) Minuten stand es immer noch 0:0. Dann jedoch schickte der Trainer der Schwabmünchener zuerst einen, dann zwei weitere Jungs in seine Mannschaft und die Seiten wurden, immer noch knapp, bei 0:2 gewechselt.

Gegen letztlich 4 Jungs und 2 Mädchen hatten unsere Kleinen dann aber keine Chance mehr. Dank einiger überragender Aktionen im Tor und auch auf dem Feld von einigen Mädchen wurde das Spiel dann aber nur 2:6 verloren.

Chapeau! Weiter so! Wenn die Mädchen einmal nur gegen reine Mädchen-Mannschaften antreten würden, hätten sie wohl schon eine Chance. Gegen Jungs will aber bis auf 1-2 Ausnahmen keines der Mädels „auf Tuchfühlung“ gehen. Auch sind ihnen die Jungs meist körperlich überlegen. Trotzdem, gut gekämpft!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.