BHC E2-JUGEND(M): DARAUF KANN MAN AUFBAUEN!

Am 17.01.2016 trafen sich der Kissinger SC, Schwabmünchen 2 und der BHC Königsbrunn zum Spieltag der männlichen E-Jugend in Königsbrunn.

Gut aufgewärmt starteten die 9 Jungs vom BHC ins erste Spiel gegen Kissing. Tor für Tor warfen sie sich in Führung. Die Abwehr zeigte zwar ab und zu Verständigungsprobleme, doch durch eine überragende Torhüterleistung stand es zur Halbzeit 9:0. Die zweite Halbzeit konnten die BHC`ler dann noch kräfteschonend zu Ende spielen und gewannen zum Schluss mit 15:7.

Nach einer 30-minütigen Pause ging es dann in die zweite Runde, gegen die starken Gegner aus Schwabmünchen. Diese zeigten sich zu Beginn des Spiels schneller und ballsicherer auf den Beinen, was deutlich am Spielstand zu erkennen war. Fehlpässe und einige voreilige Würfe am Tor vorbei führten zum Rückstand. So war der Halbzeitstand 8:11. Nach einer kurzen Trinkpause und Anweisungen des Trainers Daniel Mikut kämpften sich die Handballer des BHC durch bessere Abwehr und Treffsicherheit zurück ins Spiel. Jetzt ließen die Kräfte nach. Doch die E-Jugendlichen zeigten vollen Einsatz durch schnelles Passspiel und einfache Tore und holten so den Rückstand auf. Zum Schluss hat es dann aber doch nur für ein Unentschieden gereicht und so stand es am Ende 15:15.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.